Wo kann ich meinen Strompreis in der App einsehen und was sind die monatlichen Kosten?


Um dir maximale Transparenz über sowohl deinen Verbrauch, als auch deine Kosten zu gewährleisten, kannst du in der Tibber App jederzeit deinen Strompreis einsehen.

1. Der Strompreis auf dem Startbildschirm:

Hier siehst du den stündlichen und monatlichen Einkaufspreis in Brutto (monatlicher Durchschnittspreis). Dieser angezeigte Strompreis beinhaltet dabei Stromsteuern und Abgaben sowie die Mehrwertsteuer.

2. Der Strompreis in der Tibber App Analyse:

Hier siehst du den Strompreis, der bereits die Mehrwertsteuer, Stromsteuern, die Tibber-Gebühr und die Netz- und Messstellengebühren inkludiert. Du siehst hier also in der monatlichen Übersicht den vollständigen Preis, der dir dann für den jeweiligen Monat in Rechnung gestellt wird.

Wenn du auf "Pro Jahr" klickst, kannst du dir nun "Weitere Details ansehen". Den Preis, den du hier pro Monat siehst, ist auch der Preis, den wir dir in Rechnung stellen. Es handelt sich dabei um den gewichteten Mittelwert basierend auf deinem Verbrauchsmuster.

Bedenke: Auf deiner monatlichen Rechnung siehst du den Durchschnittspreis des Stroms ohne Mehrwertsteuer. Diese weisen wir auf deiner monatlichen Rechnung gesondert aus.

Was bedeutet Strom zum Einkaufspreis?

In der Wertschöpfungskette, von der Stromproduktion bis zu dem Moment, in dem der Strom bei dir zu Hause aus der Steckdose kommt, gibt es eine Vielzahl von Arbeitsprozessen. In jedem Prozessschritt nehmen die Beteiligten einen Aufschlag auf den Preis pro Kilowattstunde. Auch wenn Teile des Strompreises, wie Steuern und Umlagen, von Netzbetreibern nicht aus der Gleichung genommen werden können, zahlst du bei herkömmlichen Unternehmen einen zusätzlichen Anteil auf deinen Verbrauch. Dieser fällt bei Tibber weg. Das heißt, wir geben dir den Strom zum gleichen Preis weiter, zu dem wir ihn einkaufen.

Hier findest du einen Artikel aus unserem Tibber Magazine, wo du Informationen zum Entstehen von negativen Strompreisen findest:

Negative Strompreise und warum garantierte kWh-Preise nur auf den ersten Blick Sinn machen


Und hier, auch aus unserem Tibber Magazine, findest du einen Artikel wo du erfährst, warum Strompreise schwanken und wie du davon profitieren kannst:

Flexible Strompreise - Risikofaktor oder Innovation mit Sparpotential?

War diese Antwort hilfreich für dich?